Startseite

Slider

Schlaganfalleinsatzmobil: Nutzenbeweis bleibt vorerst aus

Trotz deutlicher Hinweise auf eine bessere Schlaganfall-Versorgung bleibt das Berliner Schlaganfalleinsatzmobil (Stemo) seinen wissenschaftlichen Nutzenbeweis vorerst weiter schuldig. In einer Langzeit-Studie, die Mediziner an der Charité durchgeführt haben, konnte im Beobachtungszeitraum von 2011 bis 2015 kein signifikanter Unterschied in Bezug auf Folgeschäden und Sterblichkeit festgestellt werden. Weiterlesen

Innovative digitale Medizin: Flying Health Incubator startet durch

Für Start-ups, die im Bereich Digital Health entwickeln, ist der Eintritt in den Markt aufgrund der regulatorischen Besonderheiten des Gesundheitssystems sehr komplex. Eine neue Geschäftsidee der deutschen Plattform Flying Healths Incubator GmbH (F.H. Incubator GmbH), soll jungen Unternehmern den Start erleichtern.Weiterlesen

Nutzenbewertung von Medizinprodukten: Fachgesellschaften kritisieren Gesetz

Eine Bewertung von Medizinprodukten ist in Deutschland aufgrund handwerklicher Fehler im Gesetzentwurf bislang kaum möglich: Das ist das Ergebnis eines Arbeitstreffens der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) in Berlin. Die Fachgesellschaften begleiten bei Arzneimitteln und Medizinprodukten die Nutzenbewertung von G-BA und IQWIG.Weiterlesen

BMBF fördert Smart Health: Neue Elektroniksysteme für Medizintechnik

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Innovationen im Bereich der intelligenten Medizintechnik, die auf „neuartigen oder deutlich verbesserten Lösungsansätzen der zugrunde liegenden Elektroniksysteme beruhen“. Eine entsprechende Förderrichtlinie mit dem Titel: „Neue Elektroniksysteme für intelligente Medizintechnik (Smart Health)“ wurde am 25. Juli im Bundesanzeiger veröffentlicht.Weiterlesen

Alle aktuellen Nachrichten

meinMedizintechnologie

Hier können Sie Inhalte und Ergebnisse dieser Webseite speichern.

Hier können Sie Inhalte und Ergebnisse dieser Webseite speichern.

Akteursdatenbank

Veranstaltungen

Zu allen Veranstaltungen

Top Thema

Brexit: „Es gibt keinen Grund zur Panik“

Folgen Sie uns auf Twitter

Service