Nachrichten

Weniger Rauchen, weniger Krebs

Das Robert-Koch-Institut rechnet damit, dass altersbedingt die Krebsneuerkrankungsrate in der Bundesrepublik bis 2030 erheblich ansteigen wird.

Die neuen Krebsdaten wurden vergangene Woche vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht. Sie belegen einen seit Jahren bekannten Trend: Jeder zweite Deutsche erkrankt in seinem Leben an Krebs. Und die absoluten Zahlen nehmen weiter deutlich zu.

Weiterlesen

Das Geschäft in China brummt

Wie auch in den Vorjahren erreichte die Geschäftseinheit Ophthalmic Devices in 2016/2017 die höchsten Wachstumsraten.

Das Geschäft des Jenaer Augenspezialist wächst kräftig weiter – vor allem in Asien. Zufrieden zeigte sich der Vorstand auch mit der Entwicklung in Amerika. Etwas zurückhaltender war die Aussage zu den Kernmärkten in Europa.

Weiterlesen

Neuer Puls mit fremden Herzen

Im Jahr 2016 wurden in der Bundesrepublik insgesamt 291 Herzen transplantiert.

Vor 50 Jahren fand die erste Herztransplantation statt. Trotz der Entwicklung von Herzunterstützungssystemen gehört dieser Eingriff heute noch zum Goldstandard in der Behandlung von herzkranken Patienten.

Weiterlesen

BMWi erleichtert die Investorensuche

Wenn Start-Ups aus dem Bereich Medizintechnik private Investoren suchen, können Sie sich jetzt in die INVEST-Datenbank des BMWi eintragen. Der Vorteil: Wenn ein Investor Wagniskapital in die Hand nimmt, leistet das Ministerium einen steuerfreien Erwerbszuschuss.

Mit dem Förderprogramm „INVEST – Zuschuss für Wagniskapital“ unterstützt das BMWi Investitionen von Privatpersonen in junge innovative Unternehmen. Ab sofort können sich Start-ups, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ihre Innovativität und Förderfähigkeit bescheinigt bekommen haben, in einer neuen Datenbank auf der INVEST-Seite des BMWi listen lassen.

Weiterlesen

Grenzwertanpassungen im kommenden Jahr möglich

Nach einer Schätzung des Robert-Koch-Institutes leidet jeder dritte Erwachsene in der Bundesrepublik an Bluthochdruck.

Nachdem die American Heart Association Mitte November die Bluthochdruckwerte nach unten korrigierte, ist eine transatlantische Debatte um eine strengere Blutdruckeinstellung entfacht. Im kommenden Jahr könnten die europäischen Fachgesellschaften nachziehen.

 

Weiterlesen

Neue Anforderungen an Hersteller

Angeregte Diskussionen und der Austausch zwischen Experten und Herstellern sollen im Fokus der beiden Netzwerkveranstaltungen zur MDR stehen.

Die neue europäische Medizinprodukteverordnung ist derzeit das bestimmende Thema in der Medtech-Branche. Die Redaktion der Nationalen Informationsplattform Medizintechnik (Medizintechnologie.de) veranstaltet Anfang Dezember zwei Netzwerk-Veranstaltungen zum Thema Medical Device Regulation.

Weiterlesen

Neue Wege in der Intervention

Die Bildgebung ist nicht nur für die Diagnostik, sondern auch für die Therapie sehr wichtig.

Vergangene Woche veröffentlichte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderrichtlinie „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“. Damit sollen Behandlungen verbessert und neue Therapien ermöglicht werden.

Weiterlesen

Funktionstest wird ambulante Leistung

Der Blutfluss ist ein wichtiger Indikator, über den Kardiologen herausfinden können, wie viel Sauerstoff über die Gefäße zu den Herzen ihrer Patienten gelangt.

Die Messung der myokardialen fraktionellen Flussreserve kann bei bestimmten Patienten mit koronarer Herzkrankheit zukünftig von Kardiologen auch ambulant eingesetzt werden, um anstehende Therapieentscheidungen abzusichern.

Weiterlesen

Großer Wirbel um kleine Studie

An deutschen Kliniken werden dem Deutschen Herzbericht zufolge jährlich über 350.000 Mal Herzkranzgefäße per Ballonkatheter erweitert oder wiedereröffnet.

Bei Patienten mit stabiler Angina pectoris soll die Katheterintervention nicht besser sein als Placebo. Manche Experten fordern, dass die Leitlinien umgeschrieben werden müssen. Andere üben Kritik.

Weiterlesen