Nachrichten

Das war unsere KW 7

Medizintechnik ist wichtig für die Gesundheit der Menschen. Forschung und Entwicklung ist harte Arbeit. Medizintechnologie.de hält Sie über innovative Technologien, Trends in der Medizin und Neuigkeiten in Politik und Wirtschaft auf dem Laufenden, jeden Tag.

Für Leser, die am Wochenende auf einen Blick erfahren möchten, was in der Woche los war, haben wir hier die neuesten Themen unserer Seite zusammengefasst.

Weiterlesen

Mehr Qualität für Patienten

Der Bedarf an Hilfsmitteln - wie etwa dem Rollstuhl - steigt im Bundesgebiet. Die Deutschen leben länger und der Anteil der älteren Menschen an der Bevölkerung nimmt rapide zu.

In die Hilfsmittelversorgung kommt Bewegung. Die Parlamentarier haben am vergangenen Donnerstag das Heil- und Hilfsmittelversorgunggesetz abgesegnet. Dadurch soll vor allem die Qualität der zuzahlungsfreien Produkte für gesetzlich Versicherte verbessert werden. Rabattschlachten um Aufträge auf Kosten der Qualität soll es damit nicht mehr geben. Die Industrie befürwortet die Reform und sieht sich bestätigt.

Weiterlesen

„Medizin ist eine besondere Herausforderung“

Beim Startupbootcamp Digital health buhlten gestern in Berlin Start-ups aus der ganzen Welt um die Gunst von Investoren.

Digitale Lösungen, die unseren Alltag verbessern, sind ein großer Trend. Start-ups schrecken auch vor der Bekämpfung von großen Volkskrankheiten nicht zurück. Dass der Gesundheitssektor besondere Bedingungen mit sich bringt, wurde gestern beim Demo Day des großen deutschen Digital Health Accelerators des Startupbootcamps wieder deutlich.

Weiterlesen

Olympus investiert in Medizintechnik

Olympus produziert am Hamburger Standort unter anderem Endoskope.

Das japanische Unternehmen Olympus, Hersteller für optische und digitale Präzisionstechnologie, investiert massiv am Standort Hamburg. Unter anderem soll ein neues Trainingszentrum die Olympus-Mitarbeiter im Bereich chirurgische Geräte weiterbilden. Der Medizintechnik-Standort Hamburg wird außerdem durch die Erweiterung des Entwicklungs- und Produktionszentrums des Unternehmens gestärkt.

Weiterlesen

Jede zweite künstliche Aortenklappe eine TAVI

Die Katheterbehandlungen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Auch bei der Tavi geht der Trend nach oben.

Die Katheterklappen legen im zehnten Jahr in Folge zu. Demgegenüber werden immer weniger offene Operationen durchgeführt. Bei der Jahrestagung der Herzchirurgen in Leipzig wurden erstmals vorläufige Zahlen zu den operativen Eingriffen an der Aortenklappe in Deutschland im Jahr 2016 vorgestellt.

Weiterlesen

Die Brille für das Ohr

Wenn es nach der Barmer geht, sollen ihre Versicherten Musik in Zukunft am besten "mimified" hören. Das bedeutet, dass die Musik durch eine App ans individuelle Hören angepasst wird. Dadurch wird die Musik bei geringer Lautstärke als voller wahrgenommen. Das soll Hörschäden vorbeugen.

Neue Untersuchungen zeigen, dass nicht mal jeder Sechste der über 60-Jährigen in Deutschland ein intaktes Gehör hat. Gleichzeitig wächst die Zahl der Jugendlichen mit Hörschäden. Die Barmer-Versicherung will deshalb dem Musiklärm aus Kopfhörern den Kampf ansagen und finanziert die Testphase einer Medical App, die Musikgenuss individualisiert und damit die Dezibel-Zahl minimiert.

Weiterlesen

Nachfrage nach Lasern steigt

Zeiss macht momentan gut Geld mit seinen Produkten für die Augenheilkunde.

Das Medizintechnikunternehmen Carl Zeiss Meditec profitiert im ersten Geschäftsquartal von einem starken Absatz in Asien - vor allem in China. Besonders gut läuft das Geschäft mit Lasersystemen zur Sehschärfenkorrektur.

Weiterlesen

Export brummt

Container im Hamburger Hafen stapeln sich.

Weltmeister Deutschland exportiert im Vergleich zu den Vorjahren noch mehr. Und die Außenhandelsbilanz entwickelt sich weiter zugunsten der Bundesrepublik - und das deutlich. Damit auch kleine und mittlere Unternehmen exportieren können, stellte die Bundesregierung 2016 Rekordsummen zur Verfügung.

Weiterlesen

Strategie gegen Abschottung

Die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) betonte auf der Internationalen Industriekonferenz die Bedeutung eines wirtschaftlich starken Europas, um die westlichen Werte zu verteidigen.

Die Bundesministerien für Wirtschaft und für Forschung reagieren auf die Entwicklungen im internationalen Handel und stellen dabei den Mittelstand in den Fokus. Auf der internationalen Industriekonferenz in Berlin betonte die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries heute die Vorteile einer stärkeren internationalen Kooperation.

Weiterlesen

Weltgesundheitsorganisation fordert mehr Engagement

Immer mehr Deutsche leben mit Krebs. Das hat zum einen mit der älter werdenden Bevölkerung, aber auch mit der verbesserten Früherkennung und Therapie zu tun.

Die Weltgesundheitsorganisation fordert weltweit mehr Engagement im Kampf gegen Krebs. Früherkennung verlängere nicht nur das Leben der Patienten, sondern rechne sich für die Volkswirtschaften. Innerhalb der kommenden vierzehn Jahre werde die Neuerkrankungsrate weltweit enorm ansteigen.

Weiterlesen