Datum: 29. - 30.03.2017

12. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

Ort: Berlin

 

Vernetzung: weiterdenken!


Die Digitalisierung ist im Versorgungsalltag angekommen. Sie wird das Gesundheitswesen weiter verändern, mehr und anders als wir uns das heute vorstellen können. Diese Bewegung wird nicht aufhaltbar sein – aber sie ist gestaltbar, und wir sind aufgefordert, sie mitzugestalten.
Deswegen wollen wir weiterdenken: Welche Vernetzung brauchen wir? Welche neuen Anwendungen helfen uns für die Versorgung? Was verändern die neuen Vernetzungsmöglichkeiten in der Medizin, was wollen wir unterstützen, was ist aus ethischen und medizinischen Gesichtspunkten bedenklich? (nach Veranstalterangaben)

Veranstaltungsdatum

29. und 30. März 2017

Veranstaltungsort

Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Themen (Auswahl)

• Der Mensch in der digitalen Gesundheit
• Netze denken weiter: Erfolgreiche Projekte
• Young Professionals und digitale Patienten – was wollen Digital Natives in Health?
• Rechtsfragen digitaler Medizin: Wo ist das Licht im Dschungel?
• Kassen digital: Service, Apps und Medizin
• Notaufnahme, Not- und Rettungsdienst: Vernetzte Angebote
• Neue Player in Health: Zukunftsszenarien
• Wahljahr 2017: Konzepte der Parteien
• Kooperation ohne Korruption: Update Antikorruptionsgesetz
• Value-based Medicine
• Genug vom immer online? Wege aus dem digitalen Hamsterrad
• Innovationsfonds: Projekte auf den ersten Metern
• Nutzen medizinischer Daten: Big Data in Real Life
• Die digitale Transformation braucht eine Plattform – wer macht das Rennen?
• Elektronische Patientenakte: Einsatz im Hier und Heute
• Start-ups: Euer Produkt in 10 Jahren
• Start-up-Parcours  

Weitere Informationen und Anmeldung

http://www.gesundheitsnetzwerker.de/ueber-den-kongress/