Datum: 16.03.2017

Crash-Kurs Medizinprodukterecht

Ort: Nürnberg

 

Der Crash-Kurs gibt in sehr kurzer Zeit einen komprimierten Überblick über die gesetzlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet außerdem die neue Rechtsgrundlage und ihre Auswirkungen auf die Unternehmen der Medizintechnikbranche. So können die Teilnehmer einschätzen, welche Vorschriften für ihre Produkte und Dienstleistungen relevant sind und entscheiden, ob Sie auf eigene Weiterbildung setzen oder Dienstleister in Anspruch nehmen möchten (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum

16. März 2017
15.00 bis 19.00 Uhr

Veranstaltungsort

Forum MedTech Pharma e.V.
Rathenauplatz 2
90489 Nürnberg

Referent

Prof. Dr. Ulrich M. Gassner
Leiter der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht
Universität Augsburg

Themen

• Europäischer und deutscher Gesetzesrahmen
• Pflichten und Aufgaben der Beteiligten bei Entwicklung, CE-Kennzeichnung, Herstellung
• Auftrag und Anforderungen der Benannten Stellen und zuständigen Behörden
• Herstellerpflichten
• Aufgaben der Betreiber
• Besonderheiten bei Zulieferern

Die Herstellerpflichten wie z. B. Dokumentation, Benennung von Sicherheitsbeauftragten und Medizinprodukteberatern, Konformitätsbewertung, klinische Prüfung, Produkthaftpflicht, Meldepflichten, Risikoabschätzung, Überwachung und Nachmarktkontrolle bilden den Schwerpunkt der Veranstaltung.

Weitere Informationen und Anmeldung

http://www.medtech-pharma.de/deutsch/events/2017/crash-kurs-medizinprodukterecht-17-03.aspx