Datum: 13. - 16.11.2017

Der Innovationsprozess in der Medizintechnik von A bis Z

Ort: Düsseldorf

 

Informationsangebot der Bundesregierung auf der Medica 2017


Von A wie Antrag auf Forschungsförderung bis Z wie Zertifizierung: Welche Anforderungen Medizinproduktehersteller dabei beherzigen müssen, erfahren sie wieder am Stand der Bundesregierung auf der diesjährigen Medica. Vertreterinnen und Vertreter der maßgeblichen Behörden, der Selbstverwaltung und weiterer Organisationen stehen für konkrete Auskünfte rund um den Innovationsprozess in der Medizintechnik zur Verfügung.
Die Bundesregierung richtet ihre Fördermaßnahmen für forschende Medizintechnikunternehmen an den sich ändernden Rahmenbedingungen aus. Am Stand, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam ausrichten, stellen Mitarbeiter von Projektträgern konkrete Fördermaßnahmen vor.

Veranstaltungsdatum

13. bis 16. November 2017

Veranstaltungsort

Messegelände Düsseldorf
Halle 15, Stand 15A56

Ausrichtung/Organisation
VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ)
als BMBF-Projektträger im Bereich Medizintechnik
im Auftrag der beteiligten drei Bundesministerien (BMBF, BMG, BMWi)

Weitere Informationen und Anmeldung

• Video-Ankündigung des MEDICA-Angebots der Bundesregierung
https://www.youtube.com/watch?v=k_5M1GN9mt4
• 1:1-Gespräche auf der Medica 2017
http://strategieprozess-medizintechnik.de/medica-2017