Datum: 21.02.2017

Gesundheit 4.0 made in Hamburg

Ort: Hamburg

 

Hamburg ist einer der Hotspots für Entwickler von Digital-Health-Anwendungen. Die Digitalisierung betrifft aber nicht nur den Privatnutzer. Sie verändert auch die Prozesse und Strukturen in Praxen und Kliniken: Programme wie „Watson“ von IBM sollen helfen, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten zu verbessern. Welche Potenziale haben sie für Praxen und Kliniken und deren Behandlungserfolg? Wie lässt sich sicherstellen, dass neue digitale Anwendungen auch den Anforderungen der Krankenkassen entsprechen? Und welche Rolle spielen Datenschutz und Datensicherheitsbelange? Diese und weitere Fragen möchten die Veranstalter mit Teilnehmern und Experten diskutieren (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum

21. Februar 2017
18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Handelskammer Innovations Campus
Adolphsplatz 6
20457 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung

https://www.hk24.de/System/vst/1198812?id=212769&terminId=367391#titleInText1