Datum: 07.12.2017

Informationsveranstaltung zum Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW der Gesundheitswirtschaftsregion Südwestfalen

Ort: Altena

 

Gesucht: Die besten Ideen für den Leitmarkt Gesundheit


Mit dem Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW „Innovative Dienstleistungen und digitale Prozesse in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in NordrheinWestfalen“ sollen neuartige Dienstleistungen und Projekte vorrangig in der stationären Versorgung gefördert werden, die unter anderem durch einen sektorübergreifenden Ansatz auch dazu beitragen können, die ambulante Versorgung zu verbessern.
Mit der Fokussierung vor allem auf flexible, bedarfsgerechte und arbeitsteilige Dienstleistungsstrukturen zwischen Krankenhäusern unterschiedlicher Versorgungsstufen sowie zwischen Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten und ambulanten medizinischen Einrichtungen adressiert der Wettbewerb hochaktuelle Themen, die eine zentrale Rolle für eine nachhaltige und zukunftsweisende Entwicklung unseres Landes spielen.  
Gerade auch die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen in NRW sind aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Für innovative Projekte im Forschungs- und Entwicklungsbereich stehen in diesem Leitmarktwettbewerb Fördermittel der EU und des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum
7. Dezember 2017
14:30 Uhr bis 17.15 Uhr
(im Anschluss Möglichkeit für Einzelgespräche)

Veranstaltungsort
Kreishaus I
Ständesaal, 1.OG
Bismarckstr. 15
58762 Altena

Programm
Das Programm beinhaltet eine Vorstellung der Förderrichtlinie durch die LeitmarktAgentur.NRW. Nach einer offenen Diskussion besteht im Anschluss die Gelegenheit zur individuellen Beratung, zudem können Kooperationsgespräche geführt werden. 

ab 14:30 Uhr:  
Eintreffen der Teilnehmer

15:00 Uhr:
Begrüßung

15:15 Uhr:
Vorstellung des Leitmarkt-Wettbewerbs Gesundheit:
Förderrichtlinie – Modalitäten – Bewerbungsbogen
Dr. Michael Massow, LeitmarktAgentur NRW

16:45 Uhr:  
Diskussion grundlegender Fragestellungen

17:15 Uhr  
Networking und Beginn der Einzelberatungsgespräche  
(nur nach vorheriger Vereinbarung)
 
Weitere Informationen und Anmeldung
http://www.gesundheitswirtschaft.net/_neu/home/aktuelles-presse/termine/termine-detail/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=414&cHash=e024d935be7066cfabf16ae5c0010fd8