Datum: 12.06.2017

Internet of Things im Gesundheitswesen

Ort: Hamburg

 

Das Internet of Things (IoT) wird das Gesundheitswesen in den kommenden Jahren prägen. Mit diesem neuen Kongress adressiert die HLMC Events GmbH - Veranstalter der seit 2008 etablierten MedConf - sowohl Vertreter aus der Medizintechnik, als auch von Krankenkassen und Kliniken. Thematisiert werden die Vorteile, die sich für Patienten, Kliniken und damit auch Krankenkassen bieten können, Richtlinien (national und international), die zwingend beachtet werden müssen sowie der Einfluss von IoT auf die bisherigen internen und externen Prozesse (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum

12. Juni 2017

Veranstaltungsort

NORD EVENT PANORAMADECK
im Emporio
Dammtorwall 15
20355 Hamburg

Themenschwerpunkte

• Wer sind die Treiber im Breich IoT im Gesundheitswesen?
• Wie können Patienten, Kliniken und Krankenkassen von IoT im Gesundheitswesen profitieren?
• Welche Innovationsprozesse sind notwendig und wie können diese gestaltet werden?
• Welche Normen und Richtlinien existieren und was ist hierbei zu beachten?
• Worauf müssen sich die Medizintechnikunternehmen in naher Zukunft einstellen?
• Welche Prozesse (sowohl intern als auch extern) sind von IoT im Gesundheitswesen betroffen?
• Welche Rolle spielt die Cloud und wie kann die Vielzahl der Sensorendaten analysiert werden?

Weitere Informationen und Anmeldung

http://www.iot-med.de/home.html