Datum: 04.12.2017

Patente und Schutzrechte bei Medizinprodukten

Ort: Frankfurt am Main

 

Vom unternehmerischen Risikomanagement bis zum innovationsorientierten Intellectual Property Management


In diesem Fokus Workshop erläutern zwei Experten aus unterschiedlichen Perspektiven und anhand praxisnaher Beispiele, welchen Nutzen Patente und andere Schutzrechte haben, wie das Marktgeschehen überwacht werden kann, wie Patentverletzungen vermieden werden können und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt. Darüber hinaus sind verschiedene Möglichkeiten zu erörtern, wie mit geistigem Eigentum Erlöse generiert werden können. Hierfür ist es erforderlich, das Management des geistigen Eigentums nicht als reine Reaktion auf Innovationen zu begreifen, sondern es stärker in den Fokus der strategischen Produktplanung zu rücken (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum
4. Dezember 2017

Veranstaltungsort
VDE e.V. Frankfurt am Main
VDE Haus - Raum Ohm
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Veranstalter
DGBMT Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE

Programm

https://www.vde.com/resource/blob/1648604/378b6b69d7ccf3519f2d33fe407ad023/programmflyer-data.pdf

13:30
Registrierung

14:00
Begrüßung und Einführung
Dr. Thorsten Prinz, DGBMT im VDE

14:15
Innovationsorientiertes Intellectual Property Management
M.Sc. Maximilian Frank, Heinz Nixdorf Institut, Universität Paderborn
• Wie analysieren Sie den Bestand an IP im eigenen Unternehmen?
• Wie planen Sie den Schutz des IPs?
• Wie lässt sich identifiziertes IP in Geschäftspotentiale überführen?

14:45
Diskussion

15:00
Kaffeepause

15:30
Schutzrechte als Teil des unternehmerischen Risikomanagements
RA Nora Keßler, Partnerin Klinkert Rechtsanwälte PartGmbB, Frankfurt/M.
• Wie vermeiden Sie Patentverletzungen?
• Wer ist in der Lieferkette verantwortlich?
• Wie lösen Sie effizient Konflikte?
• Welche aktuelle Rechtsprechung zu Patenten sollten Sie kennen?

16:00
Diskussion

16:15
Networking

17:00
Ende der Veranstaltung
Programmänderungen vorbehalten. Stand: August 2017

Weitere Informationen und Anmeldung
https://www.vde.com/de/dgbmt/veranstaltungen/veranstaltung?id=14181&type=vde|vdb