Datum: 26. - 27.09.2017

SZ-Kongress: Digital Health – Gesundheit neu denken

Ort: München


Wie Vernetzung das Gesundheitswesen verändert

Die digitale Transformation und Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie stellen das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Die zunehmende Vernetzung und der beschleunigte Informationsaustausch aller Akteure, sowie die damit einhergehenden Veränderungen im Versorgungsprozess bringen nicht nur neue Geschäftsmodelle hervor, sondern öffnen auch den Markt für neue Wettbewerber (nach Veranstalterangaben).

Veranstaltungsdatum

26. bis 27. September 2017

Veranstaltungsort

München

Themenschwerpunkte

  • E-Health-Gesetz: rechtliche Rahmenbedingungen
  • Telematikinfrastruktur: Wie sieht der Informationsaustausch zwischen Ärzten, Kliniken, Krankenkassen und IKT-Anbietern in Zukunft aus?
  • Transparenz, Datenschutz und Kosten: Herausforderungen eines vernetzten Gesundheitssystems
  • Healthcare Analytics: Big Data im Gesundheitswesen
  • Telemedizin: Wie können neue digitale Ansätze in die traditionelle Versorgungsstruktur integriert werden?
  • Gestaltung neuer Versicherungstarife und Bonusmodelle mithilfe digitaler Lösungen
  • Wie erleichtern digitale Anwendungen Diagnosen und Therapien?
  • mHealth, Gesundheits-Apps und Wearables: Medizinprodukt oder Spielerei?
  • Patient-Empowerment: Die neue Rolle des Patienten – eigenmächtig, selbstverantwortlich, selbstbestimmt
  • Zukunft des vernetzten Gesundheitswesens: Chancen für etablierte und neue Marktteilnehmer

Weitere Informationen und Anmeldung
https://www.sv-veranstaltungen.de/fachbereiche/digital-health/